Naturheilpraxis IMPULSANA

Alte Bahnhofstrasse 22

8603 Schwerzenbach (Zürich)

Telefon 043 355 59 90

Nach oben

Bleiben Sie auf dem Laufenden

  • Facebook Social Icon

Remo Stury, eidg. dipl. Naturheilpraktiker TEN

Gesundheit ist Kein zufall

Remo Stury

Naturheilpraktiker mit eidgenössischem Diplom in Traditionelle Europäische Naturheilkunde TEN
Heilpraktiker (DE)
Craniosacral Therapeut
Esalen® Massage Practitioner

  • Praxiserfahrung seit dem Jahr 2000

  • 2000-2004 eigene Praxis in München

  • 2004-2008 Praxiszentrum Meinradsberg in Einsiedeln

  • 2007-2013 eigene Praxis in Fällanden 

  • seit 2014 in Schwerzenbach

Fundierte Ausbildungen und Erfahrung von über 18 Jahren im Bereich der Naturheilkunde und Manualtherapie, bilden die Basis meiner heutigen Arbeit. Es kommen ausschliesslich reproduzierbare Diagnosemethoden zum Einsatz. Die Hauptdiagnoseinstrumente bilden die Dunkelfeldmikroskopie und die Regulationsthermografie. Wenn angebracht, kommen ergänzend Laboruntersuchungen zum Einsatz. Die Therapiemöglichkeiten reichen von manuellen Methoden, über Ernährungsempfehlungen, Orthomolekulare Medizin (Vitalstoffe), Schröpfen, Naturheilmittel bis hin zu individuellen Kräuterrezepturen.

 
Traditionelle Europäische Naturheilkunde

 

Seit zweieinhalb Jahrtausenden besitzt Europa ein eigenständiges traditionelles Medizinsystem, das heute unter dem Begriff «Traditionelle Europäische Natruheilkunde (TEN)» zu neuem Ansehen gelangt. Die TEN sieht den Menschen als nicht trennbar von seiner Umwelt. Sie geht davon aus, dass die Natur und ihre Elemente auch im Menschen wirken, und sein Leben in Gesundheit und Krankheit prägen. Eine wichtige Grundlage zur Erfassung tieferer Zusammenhänge bildet die Vier-Elemente- und die Konstitutionslehre.

Ursachen beheben, statt Symptome bekämpfen. Ein Jahrhunderte alter Wissensschatz vereint mit neuen Erkenntnissen. Dies bildet die Basis des Diagnostik- und Therapieangebots der Naturheilpraxis IMPULSANA.

Leistungserstattung 

 

Naturheilpraktiker Remo Stury mit eidgenössischem Diplom in Traditionelle Europäische Naturheilkunde TEN. Qualitätslabel zur Anerkennung bei den meisten Zusatzversicherungen: NVS, SPAK, EMR und ASCA mit den Methoden Naturheilkunde und Craniosacral Therapie. Die naturheilkundlichen Methoden beinhalten Anamnese, Untersuchung, Diagnostik, Pathophysiognomik, Dunkelfeldmikroskopie, Thermoregulations Diagnostik, Phytotherapie, Arzneimitteltherapie, Diätetik, Ernährungsberatung, TEN Massage, klassische Massage, Bindegewebsmassage, Reflexzonenmassage, Colon-Massage, Ausleitende Verfahren, Schröpfen, Baunscheidttherapie, Blutegel-Therarie und Hydrotherapie. Laborleistungen und verordnete Heilmittel werden in der Regel von den Versicherungen nicht zurückerstattet.

 

Jeder Vierte Schweizer über 20 Jahren leidet an Rückenschmerzen. 90% aller Rückenschmerzen lassen mit den herkömmlichen Diagnosemethoden wie Röntgen oder MRI keine Ursache der vorliegenden Schmerzen erklären. Daraus lässt sich schliessen, dass ein bis heute verkanntes Organ (-system) für die Schmerzursache verantwortlich sein könnte.

Ein verkanntes Organ

Bis heute haben Wissenschaftler, die sich mit dem Körperbau beschäftigen, die Faszien vergessen. Die Faszien bilden ein komplexes System, welches bis heute noch nicht komplett erforscht ist. Neurologie, Kraftübertragung, Körperwahrnehmung, Sprungkraft, Wundheilung, das Gefühl der Integrität… Es gibt wohl kein System das nicht mit den Faszien verbunden ist. Faszien verfügen über kontraktile Fasern und Schmerzrezeptoren. Das heisst, Faszien können sich zusamme...

In der Naturheilkunde geht es nicht darum, bei Beschwerden Medikamente durch Heilkräuter, Naturprodukte und andere naturheilkundliche Massnahmen zu ersetzen. Die Arbeit des Naturheilpraktikers zeichnet sich dadurch aus, mittels naturheilkundlicher Diagnostik und ganzheitlicher Betrachtungsweise eine Therapie zu finden, welche die "bio-logischen" Abläufe wieder in das Gleichgewicht bringen.

Dem Heilpraktiker stehen unterschiedliche diagnostische Möglichkeiten zur Verfügung.

Ein häufiges Missverständnis in der Praxis ist die Interpretation der Diagnostik in der Naturheilpraxis. Denn im Unterschied zur Schulmedizinischen Diagnosestellung stehen Namensgebungen wie z.B. Morbus Crohn, Neurodermitis oder Diabetes nicht im Vordergrund. Es geht vielmehr um eine Diagnostik, welche Hinweise auf die limitierenden Faktor...

Chronische Verdauungsprobleme bilden das Hauptanliegen der ursachenorientierten Naturheilpraxis IMPULSANA in Diagnostik und Therapie. Vielen Beschwerden liegt eine Milieustörung und Fehlverdauung zugrunde, dies wird oft verkannt. Für eine ursächliche Diagnosestellung kann die Dunkelfeldmikroskopie, die Thermoregulations-Diagnostik oder Laboruntersuchungen hilfreiche Informationen liefern. Die Verdauungsorgane und die Mikroflora des Darms stehen u.a. in engem Zusammenhang mit dem Immunsystem, dem Hormonsystem und der Entgiftungsfunktion. Oftmals sind Kopfschmerzen, chronische Müdigkeit, Hautprobleme, Allergien oder Rheuma nur die Folgen einer Fehlverdauung.

Please reload